Philosophie

wofür wir uns engagieren

Hofrundweg für Besucher

Unser Hofrundweg misst 1.3 Kilometer und ist ein Wiesenweg, den wir regelmässig mit dem Rasenmäher freischneiden. Hier laden wir die Besucher ein, verschiedene Elemente einer vielfältig strukturierten Kulturlandschaft zu entdecken. Auf dem Weg werden 120 verschiedene Obstsorten beschrieben, welche auf den Hochstammobstbäumen wachsen, die den Weg säumen.

40 Schilder beschriften und erklären die heimischen Pflanzen in der Hecke. Und da diese Pflanzenvielfalt besonders viele Tiere anlockt, machen Sie sicher die eine oder andere Entdeckung. Auf dem Weg begegnen Sie aber auch einem Bänkli und unserem Baumhaus, welche zu einem Zwischenstopp einladen. Auf dem Hofrundweg dürfen Sie mit gutem Gewissen "dem Bauer durchs Gras laufen", wir haben Freude daran!

Bericht "Mit Kindern den Kanton Luzern erkunden", Dienststelle Volksschulbildung


Wir schaffen Arbeit in der Region

Als Kleinbetrieb beschäftigen wir Personen aus unserer Region. Unsere Arbeit erbringen wir im Team. Alle unsere Angestellten arbeiten in einem Teilzeitpensum. Unsere Teammitglieder schätzen diese Teilzeitarbeit, damit ihr Privatleben und die Familie nicht zu kurz kommen. Als Arbeitgeber profitieren wir im Gegenzug von besonders motivierten Arbeitskräften. 

Viele unserer Angebote erbringen wir in Kombination mit Partnern aus unserer Region. Das lokale Gewerbe kann durch diese Zusammenarbeit profitieren und wir schaffen dadurch regionale Verdienste. Die lokale Schlachtung und Verarbeitung unserer Tiere, die Spezialitätenprodukte von Drittanbietern in unserem Hofladen, aber auch das regionale Catering sind dazu einige Beispiele.